Alles live : Griechischer Moderator mit Joghurt beworfen
Aktualisiert

Alles live Griechischer Moderator mit Joghurt beworfen

Einer Neonazi-Partei eine Plattform im Fernsehen zu geben, stiess linksgerichteten Demonstranten in Griechenland sauer auf. Den Zorn bekam vor allem Moderator Panagiotis Vourhas zu spüren.

von
mba

(Quelle: YouTube/<a href="http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=yOlRNrVXkWM#!">Palmosipirou</a>)

Linke Aktivisten haben eine TV-Talkshow in Griechenland gestürmt. Der Grund: Sie wollten gegen die Einladung eines Sprechers einer Neonazi-Partei protestieren. Nachdem sie ins Studio vorgedrungen waren, haben sie den Nachrichtensprecher mit Joghurt und Eiern beworfen. Die 17 vermummten Eindringlinge seien während der Nachrichtensendung am Freitagabend in das Studio gelangt, erklärte der Privatsender Epiros TV1.

Die offen neonazistische und gegen Einwanderer gerichtete Partei «Goldene Morgendämmerung» kommt in Umfragen auf mehr als fünf Prozent der Stimmen. Im Mai soll in Griechenland ein neues Parlament gewählt werden.

Mann knallt Calmy-Rey Torte ins Gesicht

(mba/sda)

Deine Meinung