«In your Face»: Griffins Dunks von einem anderen Stern
Aktualisiert

«In your Face»Griffins Dunks von einem anderen Stern

Wenn Blake Griffin zum Korb hochsteigt, bleibt den Gegnern meist nur das Staunen. Mit unglaublicher Leichtigkeit hämmerte der Rookie der LA Clippers seine Dunks in den Korb.

von
pre

Blake Griffin bringt die Fans mit seinen Dunks zum Ausrasten. (Quelle: YouTube)

Das Heimpublikum der LA Clippers ist nicht gerade erfolgsverwöhnt. Von 15 Saisonspielen gewann das Team aus Los Angeles lediglich deren zwei und so resultiert momentan wieder einmal der letzte Platz in der Western Conference. Auch gegen die New York Knicks mussten die Clippers das heimische Staples Center als Verlierer verlassen. Die Zuschauer kamen aber trotzdem auf ihre Kosten. Der Grund dafür war Blake Griffin: Der Power Forward zeigte drei unglaubliche Dunks.

Zunächst steigt Griffin nach einem missglückten Korbleger von Eric Gordon hoch und stopft den Ball wuchtig in den Korb. Einige Minuten später die spektakulärste Aktion. Nach einem herrlichen Pass überspringt der Dunkspezialist den 2,16-m-grossen Knicks-Center Timofey Mozgov, als wäre es das einfachste der Welt. Mit dem Kopf auf Korbhöhe scheppert es erneut. Schliesslich zeigt Griffin nach einem «Turnover» und einem schönen Solo einen weiteren Monsterslam.

Lebron James' Top Ten Dunks

Der 21-jährige Amerikaner wurde 2009 von den Clippers als Nummer-1-Pick gedraftet, brach sich aber noch vor Saisonbeginn die Kniescheibe. Griffin musste die komplette Saison auslassen. Mittlerweile hat sich der 2,08-m-Hüne gut von seiner schweren Verletzung erholt und sorgt mit seinen Power-Dunks immer wieder für Spektakel. Weil es seine erste Saison ist, gilt der Power Forward auch als grosser Anwärter auf die Auszeichnung «Rookie of the Year».

Deine Meinung