Aktualisiert 09.08.2011 16:15

SkispringenGrigoli muss pausieren

Der 20-jährige Skispringer Marco Grigoli muss das Sommertraining wegen Rückenbeschwerden einen Monat unterbrechen. Der Bündner leidet an einer Entzündung im Rücken.

Grigoli gilt nach dem Rücktritt von Andreas Küttel als Nummer 2 im Schweizer Team hinter Simon Ammann. Letzten Winter blieb der Engadiner nach den starken Leistungen im Spätsommer hinter den Erwartungen zurück und sprang nie in die Weltcup-Punkteränge. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.