Aktualisiert 30.08.2015 13:46

Wetzikon ZHGrillbrand hüllt ganze Nachbarschaft in Rauch

Ein brennender Grill sorgte am Sonntagmorgen in Wetzikon für einen Feuerwehreinsatz. Verletzt wurde dabei aber niemand.

von
zed
1 / 4
In einer Wohnung in Wetzikon fing ein Grill kurz vor 11 Uhr Feuer.

In einer Wohnung in Wetzikon fing ein Grill kurz vor 11 Uhr Feuer.

Leser-Reporter/Donath Anhorn
Die Feuerwehr konnte den Grill rasch aus dem Haus ins Freie bringen und den Brand löschen.

Die Feuerwehr konnte den Grill rasch aus dem Haus ins Freie bringen und den Brand löschen.

Leser-Reporter/Donath Anhorn
Verletzt wurde dabei niemand.

Verletzt wurde dabei niemand.

Leser-Reporter

Als der Leserreporter Donath Anhorn am Sonntagmorgen kurz vor 11 Uhr in Wetzikon sah, wie starker Rauch aus einem Mehrfamilienhaus aufstieg, alarmierte er sogleich die Feuerwehr. «Es sah aus, als stünden mindestens zwei Stockwerte in Vollbrand», sagte er. Die Feuerwehr war daraufhin rasch vor Ort.

Cornelia Schuoler, Sprecherin der Kantonspolizei Zürich, bestätigt, dass es im Mehrfamilienhaus gebrannt habe. Allerdings sei es kein Hausbrand gewesen. Ein Grill habe Feuer gefangen und stark zu rauchen begonnen. «Der Grill konnte aber rasch aus dem Haus entfernt und gelöscht werden», so Schuoler. Verletzte habe es keine gegeben, der Schaden sei im Augenblick noch nicht zu beziffern.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.