Aktualisiert 03.08.2006 09:23

Grillwetter jetzt auch in Zürich

Nun hat es auch für die Verantwortlichen im Kanton Zürich genug geregnet: Ab sofort ist das allgemeine Feuer- und Feuerwerkverbot aufgehoben.

Die Niederschläge der letzten Tage hätten nun auch im Wald zur nötigen Entschärfung der Situation geführt, teilte die Kantonale Führungsorganisation mit. Im Umgang mit Feuer sei aber weiterhin Vorsicht geboten.

Ersatztag ist Sache der Gemeinden

Diskutiert wurde zudem ein offizieller Ersatztag, an dem das Feuerwerk, das am 1. August nicht abgebrannt werden konnte, doch noch gezündet werden kann. Das Expertengremium kam zum Schluss, dass diese Frage in der Zuständigkeit der Gemeinden liegt.

Die Führungsorganisation des Kantons Zürich wird auf Grund der Wetterentwicklung eine laufende Lagebeurteilung vornehmen. Die Feuerpolizei entscheidet auf Antrag der Führungsorganisation.

Unverständnis in Bevölkerung

Das am letzten Samstag beschlossene Feuer- und Feuerwerksverbot im Kanton Zürich hatte in der Bevölkerung Unverständnis und Unmut ausgelöst. Auch weil in den Nachbarkantonen ein solches Verbot am 1. August nicht bestand.

Quelle: SDA/AP

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.