Grösster Mobilfunkanbieter der USA entsteht
Aktualisiert

Grösster Mobilfunkanbieter der USA entsteht

Der Weg für die Übernahme des drittgrössten amerikanischen Mobilfunkkonzerns AT&T Wireless durch den US-Konzern Cingular Wireless ist endgültig frei.

Nach der Kartellbehörde stimmte am Dienstag auch die US-Rundfunkbehörde dem Geschäft zu, mit dem der grösste Mobilfunkanbieter in den USA entsteht.

Der neue Konzern mit dann 46 Millionen Kunden verweist den bisherigen Branchenprimus Verizon Wireless auf Platz zwei der US-Mobilfunk-Rangliste. Cingular will für AT&T 41 Milliarden Dollar (32 Milliarden Euro) zahlen.

Cingular und AT&T haben zusammen 70.000 Beschäftigte, allerdings wird im Fall eines Zusammenschlusses mit Entlassungen gerechnet. Die künftige Nummer zwei, Verizon Wireless, hat nach eigenen Angaben 37,5 Millionen Kunden. (dapd)

Deine Meinung