Eishockey: Grosek trainiert Zweitligisten
Aktualisiert

EishockeyGrosek trainiert Zweitligisten

Michal Grosek (33) ist in die Schweiz zurückgekehrt. Gemäss der Zeitung «Le Matin» trainiert der tschechische Stürmer den Zweitligisten Meyrin.

Nach seiner Trennung vom EV Zug war Grosek Anfang 2008 zum ehemaligen schwedischen Spengler-Cup-Teilnehmer Leksand gewechselt, für den er 10 Spiele (3 Tore/6 Assists) absolvierte. Grosek bestritt 571 NHL-Partien und spielte in der Schweiz für Genf-Servette und Zug.

(si)

Deine Meinung