Aktualisiert

Grossbritannien: Terrorverdächtige verhaftet

Die britische Polizei hat gegen zwei mutmassliche Terroristen Anklage erhoben. Ein Zusammenhang mit der Anklage gegen elf mutmassliche Flugzeugattentäter am 21. August besteht nach Polizeiangaben nicht.

Die Brüder im Alter von 20 und 22 Jahren waren am 1. September bei Grossrazzien gegen ein mutmassliches Netzwerk für die Rekrutierung und Ausbildung potenzieller Attentäter zusammen mit 14 weiteren Verdächtigen festgenommen worden.

Dem 20-Jährigen wirft Scotland Yard vor, an der Sammlung von Geld für terroristische Zwecke beteiligt gewesen zu sein. Sein 22- jähriger Bruder soll an einem Trainingskurs für Terroristen teilgenommen haben.

Den elf mutmasslichen Flugzeugattentätern wird vorgeworfen, Anschläge mit Flüssigsprengstoff auf mehrere Passagierflugzeuge vorbereitet zu haben. Wann die jeweiligen Gerichtsverfahren eröffnet werden, ist bislang nicht absehbar.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.