Baschi: «Grosse Fahrt» gebremst
Aktualisiert

Baschi«Grosse Fahrt» gebremst

Baschis Deutschlandabenteuer erleidet einen Rückschlag. Das auf den 4. Juni angekündigte hochdeutsche Album «Auf grosser Fahrt» wird erneut verschoben.

von
nik

Baschi - «Auf grosser Fahrt»

Die Platte erscheint erst Ende August. 20 Minuten weiss: Schuld ist Lena Meyer-Landrut. Universal, Baschis und Lenas Label, war völlig überrascht vom riesigen Erfolg der deutschen Eurovision-Song-Contest-Teilnehmerin. Und weil viele Medientermine von ihr besetzt sind, ist Baschi extrem schwer in den TV-Shows zu platzieren. Doch in Deutschland glaubt man weiterhin an einen möglichen Erfolg des Baselbieters: «Baschi hat ein aussergewöhnliches Potenzial und manchmal braucht es länger, um eine Emotion erfolgreich lancieren zu können», so Hannes Codes von Universal. Baschi sieht es entspannt: «Ich bin relaxed, da ich weiss, dass Berlin das Thema sehr ernst nimmt. Nun freue ich mich auf die WM und kann mein Mundartalbum fertig machen.» (nik/20 Minuten)

Deine Meinung