Aktualisiert

Walchwil ZGGrosse Fläche Wald abgebrannt

Auf einer Fläche von fast 2500 Quadratmetern stand am Samstag ein Waldabschnitt in Walchwil in Flammen.

Die Feuerwehr rückte mit 75 Mann an. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Anwohner bei einer Feuerstelle in Lotenbach Äste verbrannt. Als er die Feuerstelle verliess, lösten sich Holzstücke, die darauf einen Hang hinunterkullerten und trockenes Laub in Brand setzten. Verletzt wurde niemand, wie die Zuger Polizei am Samstag mitteilte. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.