30.07.2020 16:38

Badi Maur

Grosseinsatz am Greifensee

Am Donnerstag standen zahlreiche Rettungskräfte in der Badi Maur am Greifensee im Einsatz. Die Polizei bestätigt einen «medizinischen Notfall».

von
Reto Heimann
Ein Teil der Badi wurde am Donnerstag abgesperrt.

Ein Teil der Badi wurde am Donnerstag abgesperrt.

Leser-Reporter

Darum gehts

  • Im Greifensee im Kanton Zürich kam es am Donnerstag zu einem Grosseinsatz.
  • Wie ein Leser sagt, wurde ein Teil der Badi Maur abgesperrt.
  • Laut der Polizei handelte es sich um einen «medizinischen Einsatz».

Kurz vor 18 Uhr meldete ein Leser-Reporter, dass in der Badi Maur am Greifensee ein Grosseinsatz von Rettungskräften im Gang ist. Vor Ort seien neben zwei Krankenwagen, zwei Polizeiautos auch ein Helikopter der Rega. «Die halbe Badi wurde abgesperrt. Man sieht aber nicht, was hinter der Absperrung los ist», so der Leser-Reporter.

Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagt, handelte es sich um einen «medizinischen Einsatz». Genauere Angaben könne man dazu nicht machen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.