Thurgau: Grosser Rat will Flatrate Tax
Aktualisiert

ThurgauGrosser Rat will Flatrate Tax

Der Thurgauer Grosse Rat hat in erster Lesung mit 73 zu 26 Stimmen der Einführung eines einheitlichen Steuersatzes für alle Einkommen (Flatrate Tax) zugestimmt.

Grüne und SP sprachen sich gegen die Einführung der Flatrate Tax aus. Falls das neue Steuersystem in Kraft tritt, entstehen dem Thurgau Mindereinnahmen von 100 Millionen Franken. Letztlich wird wohl das Volk darüber entscheiden: Die SP will das Referendum ergreifen.

Deine Meinung