Bern: Grosser Sachschaden nach Kellerbrand
Aktualisiert

BernGrosser Sachschaden nach Kellerbrand

Im Kellergeschoss eines Geschäftshauses im Berner Wylerquartier hat es in der Nacht auf Mittwoch gebrannt.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, wird von der Feuerwehr aber als erheblich bezeichnet. Die Berufsfeuerwehr Bern wurde um 22.30 Uhr alarmiert und stiess auf starken Rauch, als sie an der Winkelriedstrasse 42a eintraf. Sie bekämpfte den Brand mit einer Wasserleitung, wie sie am Mittwochmorgen mitteilte. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei abgeklärt.

(sda)

Deine Meinung