Aktualisiert 21.06.2019 14:49

Kein InternetGrosser UPC-Ausfall in der Region Basel

Bei Bauarbeiten wurde im Kanton Basel-Stadt ein Glasfaserkabel von UPC durchtrennt. Dies führt zu einem Ausfall des Internets in der Region.

von
doz
1 / 3
UPC Schweiz hat mit einem grossflächigen technischen Problem zu kämpfen.

UPC Schweiz hat mit einem grossflächigen technischen Problem zu kämpfen.

Keystone/Manuel Lopez
Laut einer Sprecherin wurde ein Glasfaserkabel bei Bauarbeiten zerstört. Der Grossraum Basel ist zurzeit ohne Internet.

Laut einer Sprecherin wurde ein Glasfaserkabel bei Bauarbeiten zerstört. Der Grossraum Basel ist zurzeit ohne Internet.

Screenshot Allestörungen.ch
Man arbeite bereits an einer Lösung.

Man arbeite bereits an einer Lösung.

Keystone/Walter Bieri

In der Region Basel ist es am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr zu einem UPC-Ausfall gekommen. Betroffen ist das Glasfaser-Netz des Anbieters.

Grund für den Ausfall ist laut einer Medinsprecherin von UPC, dass ein Glasfaserkabel im Kanton Basel-Stadt durchtrennt worden ist. Dies sei bei Bauarbeiten einer Drittfirma geschehen. Um die Störung zu beheben, müsse nun der kaputte Teil des Kabels herausgeschnitten und durch ein neues Kabel ersetzt werden.

Diese Arbeiten seien nun im Gange. Die Störung könne aber durchaus noch ein bis zwei Stunden anhalten. Betroffen ist laut der Mediensprecherin vor allem die Region Basel.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.