Fussball: Grosser Zuspruch in den Staaten
Aktualisiert

FussballGrosser Zuspruch in den Staaten

Die US-Fussballer haben in der Heimat für eine Rekord-Fernsehquote gesorgt. Wie der übertragende TV-Sender ESPN bekanntgab, verfolgten im Schnitt 18,22 Millionen Zuschauer das 2:2 im Gruppenspiel der USA gegen Portugal.

In der Schlussphase, in der Portugal durch Silvestre Varela wenige Sekunden vor Ende der Nachspielzeit noch den Ausgleich erzielte, wurden sogar 22,961 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer registriert. Den alten Bestwert in den USA hielten seit 1999 die Frauen: Zum WM-Final der Amerikanerinnen gegen China hatten sich 17,975 Millionen Menschen zugeschaltet. (si)

Deine Meinung