Aktualisiert

Saudi-ArabienGrossmufti fordert Recht auf Kinderehe

Der ranghöchste saudiarabische Geistliche hat sich für Kinderehen ausgesprochen. Grossmufti Scheich Abdul-Asis bin Bas hält es für ungerecht, zehnjährigen Mädchen das Recht auf Heirat abzusprechen.

Es sei ein «schlechter Weg», Frauen erst bis zum 25. Lebensjahr zu verheiraten, wie die Zeitung «Al-Hayat» am Mittwoch berichtete. Die staatliche Menschenrechtskommission hatte Ehen von Minderjährigen am Sonntag als «unmenschlich» verurteilt. Menschenrechtsorganisationen fordern seit langem ein gesetzliches Mindestalter für Ehen. (dapd)

Deine Meinung