Aktualisiert 06.06.2005 20:39

Grüne Partei mit Wikipedia-Taktik

Die Meinung der Netz-Gemeinde ist den deutschen Grünen wichtig: Laut Spiegel Online lässt die Partei in einem Experiment einen Teil ihres Wahlprogramms im Internet frei bearbeiten.

Der von den Grünen und dem Netzwerk Neue Medien formulierte Eingangstext zum Thema digitale Gesellschaft steht auch in einem Wiki-System zur Verfügung, so dass Nutzer nach Anmeldung die Texte auf der Partei-Webseite direkt verändern können.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.