«Grüner» will in den Ständerat
Aktualisiert

«Grüner» will in den Ständerat

Hanspeter Uster (48) will als erster Grüner im Ständerat einziehen.

Der 48-jährige Familienvater wird bei den Zuger Gesamterneuerungswahlen am

29. Oktober auf der gemeinsamen Liste von Alternativen und SP als Ständerats-Kandidat antreten. «Es geht darum, dass die sozialen Anliegen sowie die Umwelt und die Bürgerrechte im Ständerat gestärkt werden», sagt Uster. Durch den Zuger Termin der Ständeratswahlen, die ein Jahr vor den Gesamterneuerungswahlen auf Bundesebene liegen, wollen die Grünen auch gesamtschweizerisch ein Zeichen setzen. dag

Deine Meinung