Grünes Licht für das Reusswehr

Aktualisiert

Grünes Licht für das Reusswehr

Das Reusswehr in Luzern kann saniert werden.

Nidwalden hat gestern als letzter Anrainerkanton das Projekt genehmigt und einen Anteil von 3,3 Millionen Franken gutgeheissen. Mit dem neuen Wehr wird der Pegel des Vierwaldstättersees reguliert. Das Hochwasserrisiko soll damit markant gesenkt werden. Das Projekt stösst in Luzern allerdings auf Kritik (20 Minuten berichtete).

Deine Meinung