Aktualisiert 13.08.2009 18:04

Region BielGrünes Licht für Gemeindefusionen

Die Justizkommission des bernischen Grossen Rates unterstützt die geplanten Gemeindefusionen von Tüscherz-Alfermée und Twann sowie den Zusammenschluss verschiedener reformierter Kirchgemeinden in der Region Biel.

Die beiden Bielersee-Gemeinden Tüscherz-Alfermée und Twann wollen sich auf Anfang 2010 zur Einwohnergemeinde Tüscherz-Twann zusammenschliessen, wie die Justizkommission am Donnerstag mitteilte.

Bei den fusionswilligen Kirchgemeinden handelt es sich um diejenigen von Biel-Bözingen, Biel-Madretsch, Biel-Mett und Biel- Stadt. Sie wollen sich zur Kirchgemeinde Biel zusammenschliessen.

Gleiches haben auch die Kirchgemeinden von Ligerz, Twann und Tüscherz-Alfermée vor. Sie wollen sich künftig Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee nennen.

Sofern das Kantonsparlament, der Grosse Rat, in der kommenden Septembersession gegen die Fusionen kein Veto einlegt, treten sie wie geplant in Kraft.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.