Grundig X5000: Das Handy mit 6-Megapixel-Kamera
Aktualisiert

Grundig X5000: Das Handy mit 6-Megapixel-Kamera

Grundig Mobile präsentierte das womöglich heisseste Handy des Jahrgangs 2006: das X5000, ein echtes Multimedia-Gerät mit 6-Megapixel-Kamera.

In der turbulenten Geschichte der TV-Marke Grundig entstand irgendwann der holländische Ableger Grundig Multimedia BV. Dieser hat dem spanischen Mobiltelefonhersteller Vitelcom den immer noch gut klingenden Namen Grundig zur Verfügung gestellt.

Die 6 Megapixel der Kamera erlauben nicht nur scharfe Fotos, sondern selbst Filme in DVD-Qualität. 30 Frames pro Sekunde machen das Bild ruckelfrei. Ausser der Belichtung sind Schärfe, Kontrast und Auflösungsstufe (von VGA bis 6 Megapixel) einstellbar. Ein LED-Blitz ist integriert und 22 Aufnahmemodi wie Nacht, Sport und verschiedenste Effekte wählbar.

Das um zwei Achsen drehbare Display hat 16,7 Millionen Farben und eine aussergewöhnliche Auflösung von 680x240 Pixeln. Der interne Speicher ist mit 20 Megabyte etwas mickrig geraten, eine Mini-SD-Karte hilft hier weiter. Der integrierte MP3-Player verfügt über einen Equalizer. Wann das Kamerahandy bei uns lieferbar ist und wie viel es kosten wird, ist noch nicht bekannt.

(fgr)

Deine Meinung