Grundstein für Hangars gelegt
Aktualisiert

Grundstein für Hangars gelegt

Die AMAC Aerospace Switzerland AG hat gestern am EuroAirport den Grundstein für drei neue Hangars mit angebauten Werkgebäuden gelegt.

Bereits im September sollen in zwei Hallen die ersten Geschäfts- und Privatflugzeuge gewartet und umgebaut werden. Die neuen Werkstätten und Büros bieten Platz für rund 300 Mitarbeiter. Die Konzession der AMAC für das 45 000 m² grosse Grundstück läuft über 35 Jahre.

Deine Meinung