Wegen Wohnungsnot: Gruppe besetzt Rudolf-Steiner-Schule
Aktualisiert

Wegen WohnungsnotGruppe besetzt Rudolf-Steiner-Schule

Der «Freundeskreis Trümmertango» hat in der Nacht auf Samstag die Rudolf-Steiner-Schule in Baar ZG besetzt. Nach Gesprächen mit den Besitzern sollte der Freundeskreis das Gebäude bis am Sonntagnachmittag verlassen.

Die Wohnungsnot im Kanton Zug ist Auslöser der Besetzung. Vertreter der Gruppe «Freundeskreis Trümmertango» wollten mit ihrer Aktion darauf hinweisen, teilte die Zuger Polizei am Samstag mit.

Gemäss Polizeiangaben haben am Samstagmittag Gespräche mit den Veranwortlichen der Schule stattgefunden. Die Beteiligten hätten sich darauf geeinigt, die Besetzung bis Sonntag 17 Uhr zu beenden. Eine polizeiliche Intervention dränge sich deshalb nicht auf. Steiner-Schule ist Ende des Schuljahres 2007/2008 geschlossen worden.

(sda)

Deine Meinung