Gstaader Turnier geht an Swiss Tennis
Aktualisiert

Gstaader Turnier geht an Swiss Tennis

Der Schweizer Tennisverband Swiss Tennis kauft die Rechte zur Durchführung des ATP-Turniers von Gstaad im Berner Oberland für 3,5 Millionen Franken.

Der Verband unterzeichnete eine entsprechende Grundsatzvereinbarung. Dem Turnierdirektor Jacques H. Hermenjat lagen zwar höhere Angebote aus dem Ausland vor. Er habe sich aber für Swiss Tennis entschieden, um sein Lebenswerk Gstaad erhalten zu können, sagte er.

Deine Meinung