Aktualisiert 11.06.2008 14:07

DIE SCHÖNSTE DEUTSCHE«Guck mal, die ist echt total hässlich!»

Sie trägt einen ebenso prominenten wie exzentrischen Namen. Und obwohl sie soeben zur schönsten Frau Deutschlands gewählt wurde, traut sie sich manchmal nicht aus dem Haus. Die Rede ist von …?

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen mag keine kalkulierte Schönheit. Frauen, die sich vom Morgen bis zum Abend Gedanken um ihre Schönheit machten, merkten oft nicht, dass sie steif, kalkuliert und perfektionistisch wirkten, sagte die 27-Jährige der Zeitschrift «Bunte», die sie soeben zusammen mit ihren Online-Usern zur schönsten Frau Deutschlands gekürt hat. Auf Platz zwei folgt Model Julia Steger und an dritter Stelle die Schauspielerin Alexandra Maria Lara.

«Schönheiten sind die, die nicht viel machen müssen», meinte die Tochter von Nina Hagen. «Fashion Victims» wie Victoria Beckham finde sie nicht schön, sagte Hagen. «Schönheit hat für mich viel mit Natürlichkeit zu tun.» Ganz ungeschminkt traue sie sich aber nicht aus dem Haus, sagte sie. «Ich habe Angst, dass die Leute sagen: ‹Guck mal, die ist echt total hässlich›.» Zumindest Mascara und Lipgloss verwende sie deswegen immer.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.