Aktualisiert 26.08.2012 18:18

Kanye über Kims Stil«Guck mal, wie dumm dieser Mist aussieht»

Mode ist Geschmackssache, vor allem wenns um jene von Kim Kardashian geht. Blöd nur, wenn ausgerechnet der eigene Freund den Kleiderstil des Partners nicht mag. Kanye West macht kurzen Prozess.

von
los

Ihre Outfits sind knalleng, ultrakurz oder transparent. «Hauptsache auffällig» scheint Kim Kardashians Fashionmotto zu sein. Obwohl sie damit ihr Ziel, im stetigen Fokus der Paparazzi zu sein, erfüllt, ist dies längst kein Garant für Stil. Das findet auch ihr Freund Kanye West – und mistete Kims Kleiderschrank aus.

In ihrer TV-Show «Keeping Up With The Kardashians» machte der Rüppel-Rapper kurzen Prozess: Gnadenlos schuf er einen Haufen mit Klamotten, die den Weg zurück in Kims Schrank bestimmt nicht mehr finden werden. «Guck mal, wie dumm dieser Mist aussieht», motzte Kanye rum.

Die Gescholtene nahms gelassen, entgegenete trocken: «Ich mag das Top.» Kein Wunder, zückte Kanye doch kurz darauf seinen Geldbeutel und lud Kim zu einer ausgiebigen Shoppingtour ein. Ein Wehrmutstropfen bleibt: Ob Kim dank Kanye tatsächlich an Stil gewinnen wird? Der Rapper jedoch scheint keine Zweifel zu hegen. Dass Kim es jetzt auf die berüchtigte Best-Dressed-Liste schaffen wird, ist sich Kanye seit seiner Entrümpelungs-Aktion ganz sicher.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.