«Guild Wars Factions»: «Guild Wars Factions» – ein Land im Dauerkampf
Aktualisiert

«Guild Wars Factions»«Guild Wars Factions» – ein Land im Dauerkampf

Online-Rollenspiele mit Tausenden von Spielern sind zurzeit voll im Trend. Doch nur wenige können wirklich überzeugen und bleiben unter den Lebenden.

Nichts spaltet die Gemüter mehr, als epische Online-Rollenspiele: Die einen wollen echtes Rollenspiel, die anderen strecken alles Feindliche einfach nieder. Mit «Guild Wars Factions» versucht nun Online-Veteran NC Soft, die gespaltene Spielergemeinde wieder zu vereinen. Denn im malerischen Fantasy-Reich Cantha, dessen drei Königreiche sich im Dauerkriegszustand befinden, hat es Platz für alle.

Doch wer vorwärts kommen will, muss sich zwangsläufig mit Andersgesinnten verbünden. Existieren doch viele Missionen, die nur zur Verfügung stehen, wenn die anhand der gewonnenen Kämpfe und erfolgreich absolvierten Aufgaben täglich neu gezogene Frontlinie deren Gebiet auch beinhaltet.

Die «Guild Wars»-Reihe verspricht keine Abo-Kosten und schont somit kleine Geldbeutel, versteckt allerdings die Tatsache etwas, dass für mehr als vier Charaktere ein kleiner Obulus fällig wird und die halbjährlich erscheinenden, eigenständigen Zusätze gekauft werden müssen, falls man Interesse an neuen Gebieten hat.

Michel Pescatore

«Guild Wars Factions» für PC, NC Soft. HHHHI

Deine Meinung