Aktualisiert 27.01.2011 08:11

Kino BizarrGummi des Grauens

Ein Autoreifen entwickelt ein Eigenleben – und begibt sich auf einen Amoklauf. Wenn das keinen grossartigen Horrorfilm ergibt!

von
obi

Anno 2006 war es «Snakes On a Plane», der alleine aufgrund seiner Prämisse (die unzweideutig im Titel kommuniziert wurde) sich zu einem wahren Internet-Phänomen entwickelte. Heuer dürfte es ein kleiner, reichlich schräger, französischer Horrorfilm sein, der ähnliches Kult-Potential aufweist: «Rubber».

Die Handlung? Denkbar einfach und denkbar bizarr: In der Wüste von Kalifornien erhebt sich ein alter Autoreifen namens Robert und macht sich auf den Weg ... Weitere Erklärungen sind wohl überflüssig. Der Trailer dürfte alle nötigen Fragen beantworten. Grosses Kino!

Der Film läuft ab dem 27. Januar in ausgewählten Schweizer Kinos.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.