Gunvor gibt Comeback – als Blumenkind
Aktualisiert

Gunvor gibt Comeback – als Blumenkind

«Gott sei Dank habe ich nie Lampenfieber», sagt Gunvor. Dabei hätte sie allen Grund zum Zittern: Zum ersten Mal seit ihrer Niederlage am Concours Eurovision gibt sie in ihrer Heimatstadt ein Comeback vor grossem Publikum.

Ab morgen spielt sie in der Berner Festhalle die Rolle der naiven Crissy im Musical «Hair». «Es ist toll, mit Profis wie Kisha auf der Bühne zu stehen», freut sich Gunvor.

In Basel, wo sie tagsüber in einem Büro arbeitet, hat «Hair» bereits 50'000 Zuschauer in seinen Bann gezogen. Das Hippie-Musical über Jugendliche, Rebellion, Krieg, freie Liebe und Drogen scheint Gunvor heute noch aktuell.

Hinter ihr liegen turbulente Zeiten: Nach dem Eurovisions-Flop gaben ihre Kaufsucht, schlüpfrige Fotos und private Probleme zu reden. Doch die 29-Jährige hat sich gefangen: «Ich habe meine Lehren gezogen. Jetzt kann ich es nur noch besser machen.»

(mar)

Deine Meinung