Aktualisiert 12.03.2007 21:46

Gurten: 115-jährige Lokomotive als neue Attraktion

Gestern kam sie in Bern angerollt – nicht schnaufend und Rauch speiend, sondern per Schwertransporter: eine 115-jährige, zwölf Tonnen schwere Dampflokomotive von den Brienz-Rothorn-Bahnen.

Mit der neusten Besucher-attraktion wird am Sonntag die Spielplatzsaison auf dem Gurten eröffnet. Kinder und Eisenbahnfreunde können dann mit einer Kleineisenbahn ihre Runden drehen. Die kohlebetriebene Oberländer Dampflok wird dagegen nicht fahren, sondern nur ausgestellt. Bis Ende Oktober kann sie auf dem Gurten bestaunt werden.

Fehler gefunden?Jetzt melden.