Gurtenbahn: Nachteinsatz für die Sicherheit
Aktualisiert

Gurtenbahn: Nachteinsatz für die Sicherheit

«Techniker haben die ganze Nacht gearbeitet», sagt Bernhard Schmocker von der Gurtenbahn. «Trotz Kälte und Schnee hat alles prima geklappt.»

Alle sechs Jahre werden die vier Drehgestelle ausgewechselt – aus Sicherheitsgründen.

Gestern kam das erste an die Reihe: Die Bahn wurde von den Schienen gehoben, das alte Drehgestell runtergelassen und das neue montiert. Nach einem Bremstest durften die Passagiere wieder einsteigen.

Deine Meinung