Gurtenpflicht: Zentralschweiz macht mit
Aktualisiert

Gurtenpflicht: Zentralschweiz macht mit

Die Zentralschweizer Polizeikorps machen mit bei der Gurtenkampagne des European Traffic Police Network: Vom 12. bis zum 25. Februar werden gezielt Kontrollen durchgeführt.

Laut diversen Studien liessen sich durch konsequentes Gurtentragen jährlich 60 Menschenleben retten. Dennoch fahren in der Zentralschweiz 20 Prozent ohne Gurt. Wer dabei erwischt wird, muss 60 Franken Busse zahlen.

Deine Meinung