Aktualisiert 13.11.2007 09:46

Gut gekabelt: Huber&Suhner steigert Umsatz

Der Herisauer Kabelspezialist Huber&Suhner hat in den ersten neun Monaten seinen Umsatz um 12 Prozent auf 548,5 Mio. Fr. gesteigert. Wachstumstreiber waren die Sparten Transport und Industrie. Das Wachstum dürfte im Gesamtjahr anhalten.

Der Auftragseingang lag nach neun Monaten im Vergleich zum Vorjahresstand 11,3 Prozent höher bei 598,8 Mio. Franken, wie das Unternehmen am Dienstagmorgen bekannt gab. Wachstumsmotoren waren der Transportsektor, der um 40,5 Prozent zulegte sowie die Industrie (&13 %).

Bei der Transportsparte gewann Huber&Suhner grosse Bahnaufträge, und auch die Aufträge aus der Autoindustrie nahmen zu. Das Marktsegment Industrie verdankt die Steigerung der geografischen Diversifikation sowie der Solarindustrie, Raumfahrt und Rüstungstechnik.

Der traditionell stärkste Markt, die Kommunikation, tendierte schwächer. Dank der Fibrooptik resultierte aber auch hier ein Umsatzplus von 2,1 Prozent. Für das vierte Quartal erwartet Huber&Suhner eine Fortsetzung des guten Geschäftsverlaufs. Der Gewinn dürfte leicht über dem Vorjahr zu liegen kommen. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.