Gute Noten wegen See, Kultur und ÖV

Aktualisiert

Gute Noten wegen See, Kultur und ÖV

90 Prozent der Zürcher leben gemäss der Bevölkerungsbefragung 2005 gerne in der Limmatstadt.

Am meisten werden die Lage, der See, das kulturelle Angebot und der öffentliche Verkehr geschätzt.

Sorgen bereiten den Zürchern wie schon bei der letzten Befragung der Verkehr, die Kriminalität, die Ausländer und die Arbeitslosigkeit.

Die Drogenproblematik erreichte auf dem Sorgenbarometer den tiefsten Stand seit sechs Jahren. Zudem wurde das Wohnungsproblem als nicht mehr so gravierend wahrgenommen.

Anders als in Bern und Basel ist das Vertrauen der Bevölkerung in die Behörden gross. Dennoch zeigen die Zürcher weniger Interesse an lokaler Politik als die Berner und Basler.

(sda)

Deine Meinung