Aktualisiert 17.03.2009 20:04

Goldige Zeiten

Gute Wintersaison auf der Rigi

Die Rigi Bahnen haben eine gute Wintersaison hinter sich. 87 Betriebstage wurden verzeichnet - das sind 24 Prozent mehr als im Fünf-Jahres-Durchschnitt.

Die Zubringerbahnen transportierten diesen Winter 150 000 Personen von Goldau, Vitznau und Weggis auf die Rigi, wie die Bahnen am Dienstagabend mitteilten. Die Skilifte wurden von 314 000 Personen benutzt; die Zahl der Schlittler auf den Zahnradbahnen lag bei 91 000.

Die diesjährige Wintersaison auf der Rigi endet am 19. März. Vom 23. März bis 3. April bleibt die Luftseilbahn Weggis - Rigi-Kaltbad wegen der Frühlingsrevision geschlossen. Die Zahnradbahnen verkehren weiter gemäss Fahrplan.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.