Guter Börsenstart dank Bank-Aktien
Aktualisiert

Guter Börsenstart dank Bank-Aktien

Der Schweizer Aktienmarkt hat den Handel nach den positiven Vorgaben aus New York und Tokio in freundlicher Stimmung eröffnet. Vor allem die Titel der Grossbanken UBS und CS gehören zu den Gewinnern.

Der Swiss Market Index (SMI) lag kurz nach Handelsaufnahme bei 7.096,94 Punkten und damit um 1,2 Prozent im Plus. Deutlich zulegen konnten wie schon am Vortag wiederum die beiden Grossbankentitel UBS und Credit Suisse mit 5,21 beziehungsweise 3,43 Prozent.

In den USA hatte die Leitzinssenkung der Notenbank Fed und die Entwarnung der grossen US-Investmentbanken Goldman Sachs und Lehman Brothers der Börse am (gestrigen) Dienstag Auftrieb gegeben. Der Dow-Jones-Index für 30 führende Industriewerte legte um 420 Punkte zu. Das war der höchste Zugewinn in Punkten seit mehr als fünf Jahren. Er schloss bei 12.392,66, das entsprach einem Plus von 3,51 Prozent. In Tokio stieg der Nikkei-Index um 2,48 Prozent auf 12.260,44 Punkte.

$$VIDEO$$ (dapd)

Deine Meinung