Aktualisiert

Gutes Geld nicht aus dem Fenster werfen

Sinkt der Kurs einer Aktie, kann man bei Anlegern zwei Verhalten beobachten: Gemäss dem Motto «If you are in trouble – double» nutzen viele den tieferen Kurs als Kaufgelegenheit.

Eher selten neigen Anleger dazu, mit Verlust zu verkaufen. Denn die Hoffnung, dass der Kurs einer Aktie sich bald wieder erholt, stirbt bekanntlich zuletzt. Doch von Hoffnungen sollte man sich in Finanzfragen nicht leiten lassen: Solche Entscheidungen brauchen auf jeden Fall umfassende Marktkenntnisse und fundiertes Know-how über die Anlage selbst und sollten mit notwendiger Besonnenheit und Weitsicht gefällt werden.

Die Gefahr, dass man gutes Geld aus dem Fenster wirft, ist nämlich gross. Überlassen Sie deshalb solche Entscheidungen lieber den Profis. Zum Beispiel, indem Sie in Fonds investieren.

DWS Investments Schweiz

Mario Avagliano

Sales Manager

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.