Gwen Stefani: Details zum Soloalbum
Aktualisiert

Gwen Stefani: Details zum Soloalbum

No-Doubt-Sängerin Gwen Stefani hat sich ihre Idole für das erste Soloalbum ins Studio geholt: Auf «Love, Angel, Music, Baby» wirkten unter anderem OutKast, Missy Elliot, New Order, Martin L. Gore, Dave Stewart und die Neptunes mit.

Im «Rolling Stone» sagte sie: «Das neue Album ist mehr ein Kunstprojekt. Ich wollte verschiedene Rollen spielen und mit vielen Leuten zusammenarbeiten.»

Am 23. November kommt «Love, Angel, Music, Baby» auf den Markt. «Ich wusste ganz genau, wo meine musikalischen Einflüsse liegen: Club Nouveau, Lisa Lisa, Prince, New Order, The Cure, die frühe Madonna», erklärte Stefani. Die Sängerin feiert am 14. November ihr Solo-Debüt mit einer Live-Performance bei den American Music Awards.

(dapd)

Deine Meinung