Aktualisiert 24.02.2014 16:26

Weg aus Luzern

Gygax per sofort zum FC Aarau

Daniel Gygax wechselt bis zum Saisonende leihweise zum FC Aarau. Eine Rückkehr zum FC Luzern ist ausgeschlossen. Sein im Sommer auslaufender Vertrag wird nicht verlängert.

von
als

Vor wenigen Tagen gab der FC Luzern bekannt, dass der im Sommer auslaufende Vertrag von Daniel Gygax nicht verlängert wird. Nun ist klar: Der 32-Jährige verlässt den FCL per sofort und schliesst sich Ligakonkurrent Aarau an. Der Tabellenachte übernimmt Gygax leihweise bis zum Saisonende. Daniel Gygax stiess im Sommer 2010 vom 1. FC Nürnberg zum FCL, bestritt für ihn 86 Meisterschaftsspiele und erzielte 17 Tore.

Der 35-fache Schweizer Nationalspieler ist kein Unbekannter auf dem Brügglifeld, spielte er doch schon in der Saison 2001/2002 für Aarau. Bereits am kommenden Wochenende im Auswärtsspiel gegen Lausanne soll der Routinier zum Einsatz kommen. Gygax wird das Trikot mit der Nummer 11 tragen.

Bisherige Vereine von Daniel Gygax:

1998-2000 FC Zürich

2000/2001 FC Winterthur

2001/2002 FC Aarau

2002-2005 FC Zürich

2005-2007 Lille OSC

2007-2008 FC Metz

2008-2010 1. FC Nürnberg

2010-2014 FC Luzern

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.