14.09.2020 12:31

Fussballtrio mit gleichem CoiffeurHaaland macht auf Ibrahimovic und Ronaldo

Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland zeigt sich kurz vor Saisonbeginn mit neuer Haarpracht. Es ist die blonde Kopie von Zlatan Ibrahimovic und kurzzeitig auch von Cristiano Ronaldo.

von
Herbie Egli
1 / 4
Erling Haaland hat neu ein Schwänzchen auf dem Kopf.

Erling Haaland hat neu ein Schwänzchen auf dem Kopf.

Foto: Twitter
Beim Spiel in der Nations League Anfang September gegen Nordirland trug der Norweger die Haare noch offen.

Beim Spiel in der Nations League Anfang September gegen Nordirland trug der Norweger die Haare noch offen.

Foto: Lorraine O’Sullivan/Reuters
Die jetzige Frisur von Haaland trägt Zlatan Ibrahimovic von der AC Milan schon lange.

Die jetzige Frisur von Haaland trägt Zlatan Ibrahimovic von der AC Milan schon lange.

Foto: Matteo Bazzi/Keystone

Darum gehts

  • Erling Haaland hat sich eine neue Frisur verpasst.
  • Der BVB-Stürmer ist nicht der erste mit diesem Look.
  • Zlatan Ibrahimovic trägt die Haare schon lange so.

Fussball spielen können sie alle: Erling Haaland, Zlatan Ibrahimovic und Cristiano Ronaldo. Und man könnte meinen, dass dieses Trio eine weitere Gemeinsamkeit hat: den gleichen Coiffeur.

Dies ist natürlich nicht so. Jeder Spieler lässt nur den eigenen Figaro an seine Haare. Borussia Dortmunds Haaland zeigte sich jedenfalls kürzlich im Training mit der gleichen Frisur wie sie Ibrahimovic von der AC Milan schon lange hat. Ronaldo trug die Haare Anfang Jahr bei Juventus Turin für kurze Zeit so und verpasste sich nach dem Frühling wieder eine andere Frisur.

An Haalands neuer Frisur scheiden sich die Geister in den sozialen Medien. Einige Fans finden sie toll, andere weniger. Der 20-jährige Norweger ist von der Diskussion jedenfalls überrascht. «Es ist etwas komisch, dass so viele Leute über mich reden. Ich bin doch nur ein Junge aus Norwegen», sagte Haaland in einem Interview mit «Soccerbible».

Mit welcher Frisur auch immer, für Haaland startet die neue Saison am Montagabend mit dem DFB-Pokal. Die Dortmunder sind beim MSV Duisburg aus der 3. Bundesliga zu Gast.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
23 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Louis

15.09.2020, 17:46

So kommts also raus: Ronaldo hat auf Ibrahimovic gemacht !

HoneyBlood81

15.09.2020, 13:00

Es gibt nur EINEN WAHREN SAMURAI IBRAKADABRA!

Messi

15.09.2020, 12:05

erinnert mich an einenem überbewerteten bubikopf