07.09.2020 14:26

Haarparfums, die deine Mähne pflegen

Statt auf Shampoo- oder Volume-Spray-Duftwolke setzt die Beauty-Branche jetzt auf Haarparfums mit wohltuenden Inhaltstoffen.

von
Irène Schäppi
7.9.2020

Der Duft von frisch gewaschenen Haaren am Morgen wirkt wie ein Frischekick und kann Dank blumiger Ingredienzen sogar stimmungsaufhellend wirken. Leider verfliegt die Shampoo-Duftwolke leider – spätestens nach dem Lunch in der Kantine – schneller als dir lieb ist.

Klassische Parfums sind leider ein Haar-No-Go

Viele Parfumeure empfehlen Grooming-Fans darum, sich ein wenig Parfum in die Strähnen zu spritzen. An sich ein cooler Trick, wäre da nur nicht der viele Alkohol, der jeweils einen grossen Bestandteil von Düften ausmacht. Denn dieser trocknet deine Haare aus und macht sie brüchig. Spliss-Alarm ist somit vorprogrammiert.

Das hat die Parfum-Branche auch erkannt und bietet nun vermehrt so genannte Hair Mists an. Also Haarparfums, die auf Grundlage von nährenden pflanzlichen Ölmischungen hergestellt worden sind und deine Haare nicht nur von schlechten Gerüchen befreien, sondern dabei auch noch pflegen.

Anfang Jahr ist von Aerin Lauder, der Enkelin von Kosmetik-Ikone Estée Lauder, der Hair Mist Wild Geranium Hair Mist erschienen und auch das Luxuslabel Dior hat kürzlich seine Duft-Bestseller-Linie J’Adore um ein Haarparfum erweitert. Ein Trend, den der beliebte Körperpflegebrand sofort auch aufgenommen hat. Welche andere Marken bei diesem Hype auch noch mitmachen, siehst du unten in der Bildstrecke.

Die neusten Haarparfums

Für den Hair Mist aus der L’Interdit-Familie von Givenchy (Fr. 55.90 auf douglas.ch) haben die Parfumeure Dominique Ropion, Anne Flipo und Fanny Bal Duftnoten wie Orangenblüten und Tuberose mit Patschuli oder Vetiver kombiniert. 

Für den Hair Mist aus der L’Interdit-Familie von Givenchy (Fr. 55.90 auf douglas.ch) haben die Parfumeure Dominique Ropion, Anne Flipo und Fanny Bal Duftnoten wie Orangenblüten und Tuberose mit Patschuli oder Vetiver kombiniert.

zvg
Mit dem Aerin x LoveShackFancy Wild Geranium Hair Mist (Fr. 82.-) duften deine Haare nach Rosa Pfeffer, Winterzitrone,
Geranium und Narzisse. 

Mit dem Aerin x LoveShackFancy Wild Geranium Hair Mist (Fr. 82.-) duften deine Haare nach Rosa Pfeffer, Winterzitrone,
Geranium und Narzisse.

zvg
Der Heat Relief Thermal Protector & Conditioning Mist von Aveda (Fr. 43.-) enthält Blüten- und Pflanzenessenzen und schützt die Haare beim Styling vor der Hitze.

Der Heat Relief Thermal Protector & Conditioning Mist von Aveda (Fr. 43.-) enthält Blüten- und Pflanzenessenzen und schützt die Haare beim Styling vor der Hitze.

zvg

Benutzt auch du Haar-Parfums? Verrate uns deine Lieblingsbrands im Kommentarfeld.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
3 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Allergiker

08.09.2020, 10:31

Es giebt immer mehr Allergische Reaktionen auf Duftstoffe muss man jetzt auch noch so Zeugs in die Haare schmieren Wäsche Duft Wohnung Duft Putzmittel extrem parfümiert etc. Alles sehr ungesund und eine Belastung für die Atemwege.

filo

07.09.2020, 17:53

Normales parfum geht auch