Aktualisiert

Habemus Homepage: Papst-benedikt.de

Bereits seit letztem Sonntag ist die Website Papst-benedikt.de vergeben. Der Münchner Stefan Achatz hat die Domain reserviert und darauf eine Homepage eingerichtet.

Zwei Tage später hat sich das bereits als Glücksgriff erwiesen: Er stehe mit einigen Verlagen in Verhandlungen, die die Site haben möchten, so Achatz.

«Geht man in der Geschichte der Päpste zurück, trifft man auf Benedikt XV., der als ‹Friedenspapst› während des Ersten Weltkrieges in die Geschichte einging. Was liegt in der heutigen Zeit von Religionskriegen und Globalisierungskonflikten näher als ein weiterer Friedenspapst?», so Achatz über seine prophetische Domain-Registratur.

Der 35-Jährige, der zwei Fitness-Studios für Frauen betreibt, hat «keinen theologischen Background» und ist selber vor Jahren aus der katholischen Kirche ausgetreten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.