Aktualisiert 16.03.2006 09:41

Haben TomKat schon geheiratet?

Eine amerikanische Zeitung will herausgefunden haben, warum Tom Cruise und Katie Holmes ihre «offizielle» Hochzeit verschoben haben: Das Paar soll längst in einem Scientology-Ritual getraut worden sein.

Der «National Enquirer» berichtet am 16. März 2006, dass Tom und Katie bereits im Juli letzten Jahres geheiratet haben. Das Ritual soll in der Karibik auf dem Sektenschiff «Freewinds» stattgefunden haben. Cruise und Holmes haben angeblich Ringe mit dreieckigen Scientology-Symbolen ausgetauscht - heute würden sie die Ringe nur an Scientology-Anlässen tragen. Katie war ganz in weiss gekleidet, als Zeichen für ihre Jungfräulichkeit vor der Ehe.

Nach der Zeremonie sei das Paar über eine kleine Brücke gegangen - ein Sekten-Symbol für den Gang in die «totale Freiheit». John Travolta und Kirstie Alley seien an den Feierlichkeiten dabei gewesen. Gefehlt hätten allerdings - was kaum erstaunt - Katie Holmes' Eltern. Sie sind Katholiken und sind Berichten zufolge gar nicht erfreut über Katies Flirt mit Scientology.

Wenig erfreut seinen sie auch über die Pläne für die Geburt: Angeblich soll Katie Holmes ihr Kind ebenfalls auf dem Luxus-Schiff «Freewinds» zur Welt bringen - nach den strengen Regeln der Sekte. Katies Eltern setzen sich für eine normale Geburt in einem Spital ein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.