Suchaktion in Henau SG: «Haben von den Vermissten kein Lebenszeichen mehr»
Publiziert

Suchaktion in Henau SG«Haben von den Vermissten kein Lebenszeichen mehr»

In Henau werden zwei Personen vermisst. Wie die Polizei mitteilt, stürzten die beiden einen Wasserfall hinab und konnten sich dort nicht mehr befreien.

von
Thomas Sennhauser

Laut Hanspeter Krüsi, Sprecher bei der Kantonspolizei St. Gallen, dauert die Suchaktion noch an.

Video: 20 Minuten 

Darum gehts

  • In Henau SG suchen Rettungskräfte nach zwei Vermissten.
  • Laut der Polizei sind sie am Sonntag bei der Thurbrücke in einen Wasserfall geraten.
  • Im Einsatz stehen mehrere Rettungsorganisationen.

Bei der Thurbrücke zwischen Brübach und Henau im Kanton St. Gallen sind am Sonntag kurz vor 19 Uhr zwei Personen in einen Wasserfall geraten. Sie konnten durch die Rettungskräfte noch nicht geborgen werden. Der Einsatz dauerte am späten Abend weiter an.

Hanspeter Krüsi, Sprecher bei der Kantonspolizei St. Gallen, äussert sich im Video zu dem Vorfall.

Wie die 17-jährige Alma Zenuni sagt, sei sie oft dort und habe so etwas noch nie erlebt.

Video: 20 Minuten 

In Henau kam es am Sonntag zu einem tragischen Unfall.

Video: Leser-Reporter

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

Deine Meinung