Aktualisiert 16.02.2011 21:34

St. GallenHäusliche Gewalt: 193 Fälle

193 Mal musste die Stadtpolizei St. Gallen im vergangenen Jahr wegen häuslicher Gewalt ausrücken. Die Beamten registrierten dabei 107 Fälle von Machtmissbrauch.

von
pab

Unter den Gewalttätern befanden sich 97 Männer und 10 Frauen, unter den Opfern 99 Frauen und 8 Männer, in 5 Fällen waren auch Kinder betroffen. An einen Fall kann sich Stapo-Sprecher Benjamin Lütolf noch genau erinnern: «Eine Frau fuhr bei uns vor und erzählte, ihr Mann wolle sie umbringen. Die Ermittlungen ergaben dann, dass sie unseren Polizeiposten nur mit viel Glück erreicht hatte: Denn ihr Mann hatte zuvor das Auto manipuliert, damit sie damit verunfalle.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.