Haftbefehl gegen Tessiner
Aktualisiert

Haftbefehl gegen Tessiner

Die Tessiner Polizei hat nach dem Tod einer 51-jährigen Frau aus Maggia vom Dienstag Haftbefehl gegen den Ehemann erlassen.

Die Tessiner Untersuchungsbehörden bestätigten am Mittwoch entsprechende Medienberichte. Die Westschweizerin war am vergangenen Montag mit schweren Verletzungen in ihrem Haus gefunden und ins Spital gebracht worden. Im Laufe des Dienstags erlag sie ihren Verletzungen. Da die Todesumstände verdächtig erschienen, eröffnete die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung und erliess einen Haftbefehl gegen den Deutschschweizer Ehemann. Zudem wurde eine Autopsie angeordnet. Das Paar lebte seit einiger Zeit im Maggiatal. (dapd)

Deine Meinung