Aktualisiert 05.10.2006 22:01

Haftstrafen wegen Hanfshop

Die Zürcherin, die während zweieinhalb Jahren den Hanfshop Flashbox in St.Gallen geführt hatte, ist vom Kreisgericht zu einer Gefängnisstrafe von 17 Monaten verurteilt worden.

Sie wurde der schweren Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz schuldig gesprochen. Ihr Vater (53) und ihr Ex-Freund (34), die ebenfalls in die Geschäfte verwickelt waren, wurden mit Gefängnisstrafen von 13 beziehungsweise 12 Monaten bestraft.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.