Bern: Hagel im Juli: Rekordschaden
Aktualisiert

BernHagel im Juli: Rekordschaden

Der Hagelzug vom 23. Juli hat im Kanton Bern Schäden in der Höhe von rund 60 Millionen Franken verursacht – rund doppelt so viel wie ursprünglich angenommen.

Die Berner Gebäudeversicherung spricht vom grössten Hagelereignis in ­ihrer Geschichte. Rekord gab es auch beim Hagel-Drive-in der Mobiliar-Versicherung auf dem Schwand in Münsingen: Dort wurden in den ­vergangenen Tagen 1100 Fahrzeuge auf Hagelschäden geprüft.

Deine Meinung