Radsport:: Hagen in Weiss
Aktualisiert

Radsport:Hagen in Weiss

Der Norweger Edvald Boasson Hagen übernahm im Zeitfahren Roermond (Ho) über 14,7 km das Leadertrikot der Benelux-Rundfahrt.

Allerdings hatte der zweifache Etappenseiger der Tour de France, der im Gesamtklassement zwölf Sekunden Vorsprung auf den bisher führenden Belgier Philippe Gilbert hat, nichts mit dem Ausgang des Zeitfahrens zu tun. Der Kampf gegen die Uhr war von Regenschauern stark beeinflusst worden. Überraschungssieger der 4. Etappe wurde der Neuseeländer Jesse Sergent, der noch auf trockenen Strassen fuhr und in 17:55 Minuten gewann.

Hagen als jetzt aussichtsreichster Anwärter auf den Gesamtsieg fuhr 18:27 Minuten. Das reichte, um Gilbert das Weisse Trikot des Gesamtführenden abzunehmen. Die Rundfahrt geht am Sonntag in Sittard zu Ende. (si)

Deine Meinung