Aktualisiert

MigrationHai-Alarm an Floridas Stränden

Zehntausende Haie sind derzeit entlang der Ostküste Floridas unterwegs nach Norden – so nahe am Ufer, dass die meisten Strände im Süden geschlossen werden mussten.

von
bem

Ausgerechnet während der Frühlingsferien sind Tausende von Haien auf ihrer jährlichen Reise nach Norden an Floridas Küste unterwegs – später als üblich, und näher beim Strand als gewöhnlich.

Manchmal bilden sich im Meer draussen Sandbänke, wenn die Raubfische unterwegs sind, aber wenn die ausbleiben, liegt nichts zwischen den Schwarzspitzen- und Spinnerhaien und den Badenden.

Im Süden Floridas sind deshalb gestern alle Strände geschlossen worden, und die Touristen müssen noch die ganze nächste Woche damit rechnen, von Haien vertrieben zu werden. Die Surfer in der Gegend sind sich gewohnt, dass sie im Frühling den Fischen das Feld überlassen müssen.

Deine Meinung